Ziele

VALLEY verfolgt das Ziel, freiwilliges Engagement durch die Entwicklung eines neuen Ansatzes aufzuwerten. Dieser soll speziell Jugendlichen zeigen, welche Möglichkeiten die Freiwilligenarbeit für die persönliche Entwicklung bietet. Kompetenzen, die im Rahmne der Freiwilligkeit erworben oder weiterentwickelt wurden, werdem mittels eines innovativen Ansatzes – dem LEVEL5 System – validiert.

Besonders wichtig ist der Transfer von Lernerfolgen aus der Freiwilligkeit auf andere Lebensbereiche. So trägt das Projekt dazu bei, den Nutzen des freiwilligen Engagements im Sinne von sozialer Re-Integration, Chancen auf dem Arbeitsmarkt, Bürgerbeteiligung, Möglichkeiten zur Mobilität etc. verständlich zu machen.

Die Projektaktivitäten beziehen sowohl junge Menschen die bereits freiwillig aktiv sind ein, als auch benachteiligte Jugendliche (z.B. Schulabbrecher, Arbeitslose, mit Migrationshintergrund) welche bisher keine Erfahrungen in der Freiwilligenarbeit sammeln konnten.

Daraus resultieren folgende Projektziele:

  •  Angebot eines neuen Ansatzes, der Freiwilligenarbeit für Jugendliche unter dem Aspekt der persönlichen Entwicklung attraktiv macht.
  • Validierung von Kompetenzen, die Jugendliche während freiwilliger Tätigkeit erwerben.
  • Unter jungen Menschen das Bewusstsein schaffen, welchen Nutzen freiwilliges Engagement für ihr Leben im Hinblick auf soziale (Re-)Integration, Bürgerbeteiligung, ihrer Mobilität, dem Entdecken verborgener Talente etc. haben kann.

Validation System in Lifelong Learning Experiences of Youth Volunteering