Zielgruppen

VALLEY richtet sich an Jugendliche, die bereits freiwillig aktiv sind und die Interesse daran haben, ihre durch Freiwilligenarbeit erworbenen Fähigkeiten und Kompetenzen zertifiziert nachweisen zu können.

Zusätzlich legt das Projekt einen Schwerpunkt auf benachteiligte Jugendliche bspw. mit Migrationshintergrund, Schulabbrecher/innen oder Arbeitslose, die sich bisher noch nie freiwillig engagiert haben.

Während der Projektlaufzeit werden insgesamt 30 Jugendliche aus den sechs Partnerländern im Rahmen von freiwilligen Aktivtäten mit Hilfe des LEVEL5 Systems hinsichtlich ihrer Kompetenzentwicklung validiert.

LEVE5 ist ein flexibles Validierungssystem, das speziell für die Validierung von Lernergebnissen aus informellen und non formalen Lernsituationen entwickelt wurde. Im Kontext der Freiwilligenarbeit wurde dieses System bereits mit Senior/inn/en im Projekt RIVER getestet.

Eine weitere Zielgruppe im Projekt ist das Personal von Freiwilligen- bzw. Jugendorganisationen. Mindestens 15 Mitarbeiter/innen bzw. Trainer/innen aus diesen Organisationen in den sechs Partnerländern erhalten ein Training zum Einsatz der Validierungsmethode im Rahmen freiwilliger Aktivitäten.

Validation System in Lifelong Learning Experiences of Youth Volunteering